Rannsaich - Celtic Harp & Slide

Home Über uns Unsere Musik Auftritte RELAX Presse

Mit einer recht ungewöhnlichen Instrumentenkombination bestehend aus keltischer Harfe und Dobro gestalten Wolfgang Kerscher ( Harfe, Mandoline, Gesang) und Peter Lansky (Dobro, Gitarre, Gesang) ein abwechslungsreiches Programm:
Langsame Tunes und Lieder aus dem CELTIC FOLK wechseln mit Eigenkompositionen . Es gibt aber auch Anleihen bei alten amerikanischen Folksongs oder sogar Stücken aus der Welt des BLUES oder dem KLEZMER.

Wenn zwischendurch Peter zur Gitarre und Wolfgang zur Mandoline greifen und einige halsbrecherische Instrumentals aus dem BLUEGRASS Genre spielen, können sie das langjährige gemeinsame Musizieren in verschiedenen Bluegrassbands nicht verleugnen. Gewürzt wird das Ganze mit Geschichten und Hintergründen zu den Musikstücken .

Rannsaich“ ist ein Wort aus dem Gälischen und bedeutet „Entdecken, erforschen“. Begleiten Sie die beiden Musiker auf ihrer Entdeckungstour - quer durch Musikstile und Epochen

Wolfgang Kerscher

keltische Harfe, Mandoline, Gesang

Der Multiinstrumentalist - er spielt auch Gitarre, Bluespiano, Mandoline und Fiddle - legt in der Formation Rannsaich den Schwerpunkt auf die keltische Harfe. Sein Repertoire auf der Harfe ist dabei durchaus ungewöhnlich: neben den typischen Harfenstücken aus dem keltischen Bereich, wo die Harfe zuhause ist, werden Fiddle-Airs, Klezmermelodien und auch bluesige Stücke für die Harfe adaptiert.

Peter "Pierre" Lansky

Dobro, Gitarre, Gesang

Peter erlente sein Dobro-Handwerk in den USA. Aus unterschiedlichen Techniken entwickelte er seinen eigenen unverwechselbaren Stil am Dobro. Bei Rannsaich spielt er auch Gitarre : mit wechelnden Techniken vom Flat- über Cross- zum Fingerpicking schafft er ein abwechlungsreiches Klangspektrum. Offen für verschiedene Genres arbeitet er auch als gefragter Studiomusiker.

Impressum: verantwortlich für den Inhalt: Wolfgang Kerscher, Röttenbach